Zum Hauptinhalt
  • Top Aktuell:
  • Einladung zum Leistungslehrgang des DBS vom 1. bis zum 6. September in Buchholz.

Sichtungslehrgang des DBS auf der Mannheimer Radrennbahn

Am 25. Und 26. Januar veranstaltete der DBS einen Sichtungslehrgang auf der Mannheimer Radrennbahn des RRC Endspurts. Dort lernte ich auch meinen neuen Piloten Christoph Schweizer erstmalig kennen, der ab der Saison 2020 mit mir im Europacup und Weltcup um Punkte fahren wird.

Christoph ist ein langjähriger und erfolgreicher Radrennfahrer, der bereits einige Erfolge einfahren konnte. Darunter zählen z. B. einen Etappengewinn bei der Tour d’Azerbaïdjan, Deutscher Meister 2019 im Steherrennen und Gewinner der Silbermedaille bei den Europameisterschaften 2019, ebenfalls im Steherrennen.

Beim Sichtungslehrgang, der vom Co-Bundestrainer Erik Reichelt durchgeführt wurde, stand neben theoretischen Trainingsgrundlagen natürlich auch ein paar Einheiten auf dem Rennradtandem auf dem Programm.

Christoph und ich benötigten keine große Eingewöhnungszeit. Auf den Sattel, fertig und los, funktionierte das Zusammenspiel bereits vom Anfang an ziemlich gut. Über die zwei Tage hinweg übten wir besonders Antritte, Fahren im Wiegeschritt und das synchrone Pedalieren und wurden dabei stets besser.

Nach einem erfolgreichen Kennenlernen möchten wir uns in den folgenden Monaten noch ein paar Mal zu einem gemeinsamen Trainingswochenende treffen, um dann Ende April bei den Rennen in Verolanuova und Parabiago (Italien) an den Start zu gehen.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: